Mitunter ist es notwendig HTML ud CSS einzusetzen, wenn man mit Gutenberg arbeitet. WordPress mit Gutenberg hat nicht mehr den Tiny. Man kann zwar einen Block namens Editor laden, aber eigentlich ist es ja auch nicht schlecht, wenn man mehr mit HTML und CSS arbeitet. Man behält damit alles besser unter Kontrolle. Im Kontaktbereich habe ich die Adresse mit folgendem Hrml und CSS erstellt:

<p class ="adresse">Gert Schwarz</br>Tulpenweg 31 </br>71287 Weissach</p>

Hierdurch ist es möglich, die Schriftgröße, Zeilenabstand, Farbe usw. über css mit der defineirten class “adresse” zu steuern. <br> Die Telefonnummer und E-Mail mit Telefonlink und Link zum Mailfach sieht wie folgt aus.

<p class="adresse"><a href="tel:01626966283">Telefon: 01626866283</a></br><a href="mailto:">mail@schwarz-web-service.de</a></p>

Hierdurch kann ich sowohl eine Klasse setzen, als auch den Telefonlink und den Mailto-Link einsetzen.



Scroll to Top